Home > Service > News > Newsmeldung

Zum Nikolaustag wird gespendet

Der Lenneper Schwimmverein 1898 e.V. hat am Nikolaustag, den 06.12.2018, zwei großzügige Spenden an die ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V. und den Förderverein Mahlzeiten in Remscheider Schulen e.V. (kurz "Möhrchen" genannt) überreicht.
 
Der Vorstand des LSV hat sich für die Unterstützung dieser beiden gemeinnützigen Vereine entschieden, weil sie aus seiner Sicht die beiden unterstützungswürdigsten Remscheider Vereine sind, die Kindern, denen es auf unterschiedlicher Art und Weise nicht so gut geht wie den meisten Kindern im Lenneper Schwimmverein, hilft.
 
Aufgrund einer in diesem Jahr nicht durchgeführten Kinder- und Jugendfahrt und durch den Verzicht auf sonst übliche Weihnachtsgeschenke an die schwimmenden Kinder entstand ein Überschuss, der maßgeblich zu den gespendeten 2x 900 € beigetragen hat.



Auf dem Bild: v.l. Klaus Fey (LSV, Vorsitzender), Constanze Epe, (Möhrchen), Dorothea
Schauf (Kinderschutzambulanz), Detlef Pohl (LSV, Geschäftsführer)

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
17:46:07 06.12.2018